SAIA-Burgess Electronics Holding AG, Murten, Schweiz

  

 

Beteiligungsnahme
durch Capvis:

1996

Transaktionsart:

Management Buyout

Beteiligungsveräusserung
durch
Capvis:

1998: IPO an der Schweizer Börse

Umsatz:

CHF 632 Mio. (2005)

Mitarbeiter:

4'000 (2005)

 

www.saia-burgess.com

 

 

SAIA-Burgess ist eine internationale Unternehmensgruppe, die als Anbieter von innovativen Lösungen zur Verbindung von Software, Elektronik und Elektromechanik mit den Tätigkeitesschwerpunkten in wachstumsstarken Segmenten der Bereiche Automobil und Industrie sowie Infrastrukturautomaten aktiv ist. Die Gesellschaft wurde im November 2005 durch Johnson Electric Holdings akquiriert.

 

Im Juli 1996 wurde SAIA-Burgess durch die beiden Finanzinvestoren SBC Equity Partners und Quadriga zu jeweils 38.5% und 31.5% im Rahmen eines MBO übernommen. Der Verkäufer, die Williams Holding Plc blieb zu 20% beteiligt, das Management investierte 10%. Im Mai 1998 wurde SAIA-Burgess mit einem Free Float von 65% und einer Marktkapitaliserung von CHF 238 m an der Schweizer Börse kotiert. SBC Equity Partners veräusserte die letzten Aktien im Jahr 2001. Die Gesellschaft wurde im November 2005 durch Johnson Electric Holdings akquiriert.